Tipps und Tricks für Pac-Man

Bild erstellt von Helena Itanina

In dieser Anleitung haben wir ein paar einfache Tipps für Sie zusammengefasst, mit denen Sie Ihr Spiel effizienter gestalten können. Wenn Sie unsere Ratschläge anwenden, dann werden Sie feststellen, dass Sie viel leichter ins nächste Level gelangen können.

  • Wenn Sie von einem Gespenst verfolgt werden, dann sollten Sie erst einmal auf das Punkte fressen verzichten, denn dadurch sind Sie schneller.
  • Level 21 ist das letzte Level mit einem eigenen Layout. Anschließend ist es nur eine Frage der Ausdauer, bis Sie das legendäre Level 256 erreichen, das praktisch unlösbar ist.
  • Konzentrieren Sie sich zunächst auf die oberen und unteren Ecken des Labyrinths. Es ist sehr einfach für die Gespenster Sie dort zu fangen, daher sollten Sie diese so schnell wie möglich verlassen.
  • Je nach Version gibt es unterschiedliche Kriterien, um ein Extraleben zu erhalten. Manchmal bekommen Sie diese nach einer bestimmten Anzahl an Punkten (z.B. 10.000), oder nachdem Sie eine bestimmte Anzahl an Levels geschafft haben oder aber Sie haben überhaupt keine Möglichkeit auf ein Extraleben! Checken Sie vorher die Bedingungen. Wenn Sie Punkte sammeln müssen, um ein Extraleben zu erhalten, dann sollten Sie besonders auf die Power-Pillen achten. Denn wenn es Ihnen gelingt im Power-Modus 3 Gespenster zu fressen, erhalten Sie zusätzliche 5.600 Extrapunkte pro Level, wenn Sie alle 4 fangen sogar 12.000 Punkte.
  • Die Bewegungen der Gespenster sind von Ihren Bewegungen abhängig. Wenn Sie ein Gespenst verfolgt, dann können Sie durch einen plötzlichen Richtungswechsel versuchen das Gespenst zu täuschen.
  • Bewahren Sie immer die Ruhe. Trotz der simplen Spielregeln kann Pac-Man extrem frustrierend sein. Vergessen Sie niemals, dass der Spielspaß im Vordergrund stehen sollte.
  • Werden Sie nicht süchtig nach dem Spiel. Sie sollten nur zum Spaß spielen und dadurch nicht Ihre anderen Pflichten vernachlässigen! Schonen Sie außerdem Ihre Tastatur!
  • Das Layout bei Pac-Man ist sehr einfach. Sie steuern Pac-Man durch ein Labyrinth voller Punkte, das außerdem von vier Gespenstern bewohnt wird. Das Spielziel besteht darin, alle Punkte im Labyrinth zu fressen, ohne von einem der vier Gespenster gefressen zu werden. Wenn Ihnen das gelingt, kommen Sie ins nächste Level. Die möglichen Richtungen sind oben, unten, rechts und links. In den Ecken des Labyrinths finden Sie eine spezielle Power-Pille. Damit können Sie für einen bestimmten Zeitraum selbst zum Jäger werden und die Gespenster verschlingen (währenddessen werden diese blau).

Noch nicht bereit für die Punktejagd?

Sie möchten gern noch mehr Tipps zu diesem Spiel erfahren? Wir haben noch mehr Artikel für Sie zu diesem und anderen Themen: